EnglishFrançaisDeutsch

FAQ

Warum sollte ich mich für White Grizzly entscheiden?

Nein ernsthaft, was macht WG so besonders?

Muss ich wirklich ein fortgeschrittener Skifahrer / Snowboarder sein und benötige ich Pulverschneekenntnisse?

Wann ist die beste Zeit für Cat Skiing?

Können wir durch schlechtes Wetter vom Ski/Snowboarden abgehalten werden?

Sind Snowboarder bei White Grizzly willkommen?

Wie hoch ist der jährliche Schneefall?

Welche Temperaturen herrschen im Winter?

In welcher Höhe liegen die Lodge und das Terrain?

Empfiehlt es sich, spezielle Ausrüstung mitzunehmen?

Kann ich alleine anreisen oder muss ich mit einer Gruppe kommen?

Kann unsere Gruppe die Loge exklusiv für sich buchen?

Wie sieht ein typischer Tag beim Cat skiing aus?

Was ist im Paket inbegriffen?

Welche Kommunikationsmöglichkeiten sind bei White Grizzly vorhanden?

Werden Kreditkarten in der Lodge akzeptiert?

Wie steht es um Trinkgelder?

Was muss ich beachten, wenn ich während meinem Aufenthalt eine spezielle Diät wünsche?

Wo liegt Meadow Creek und wie reise ich an?

Kann ich mit meinem eigenen Personenwagen anreisen?

In welchen Skigebieten kann ich mich aufwärmen bevor ich zu White Grizzly komme?

Benötige ich eine Versicherung?

Stehen in der Lodge alkoholische Getränke zur Verfügung?

Warum sollte ich mich für White Grizzly entscheiden?

Weil Sie Qualität und die Liebe zum Detail schätzen. White Grizzly bietet persönlichen Service, vielfältiges und herausforderndes Terrain, kleine Gruppen und exklusive Pakete. Sie entscheiden sich für uns, weil unser umfang- und abwechslungsreiches Terrain zu British Columbias bestem Schneegebiet zählt. Mit einem Maximum von 12 Personen pro Gruppe werden Sie garantiert jedes Mal frische Spuren im Schnee hinterlassen. Ein weiterer Faktor ist die Sicherheit. Alle unsere Guides sind bestens trainiert und ausgebildet, zusätzlich werden alle Gäste mit Top-of-the-Line Lawinensuchgeräten ausgestattet und vorbereitet. Natürlich reisen einige Gäste auch wegen der gemütlichen Lodge, der warmen Atmosphäre und der Gourmet-Verpflegung an. Andere lieben die beheizte, luxuriöse Passagierkabine, in welcher kleine Köstlichkeiten, Snacks und heisse Getränke in der mit Ihrem Namen beschrifteten Thermoskanne serviert werden. Sie entscheiden!

Nein ernsthaft, was macht WG so besonders?

White Grizly freut sich über 70% retournierende Gäste. Einige Gründe, weshalb sich unsere Gäste Jahr für Jahr wieder für uns entscheiden:

  • Wir beherbergen eine Gruppe mit maximal 12 Personen, welche über die gesamte Lodge und das gesamte Terrain verfügen kann
  • Unser Sicherheitsprotokoll ist makellos und wir stellen der Gruppe drei Guides zur Verfügung
  • Die Läufe sind steil, lang und sind nach Nordosten gerichtet. Dies schützt uns vor Sonne und Wind.
  • Die Eigentümer sind mit der Gruppe jeden Tag unterwegs; in der Lodge sowie im Terrain.
  • Wir verfügen über gemütliche Pistenraupen. Gesamthaft sind bei White Grizzly drei vorhanden, die Hauptpistenraupe mit der Passagierkabine, ein Ersatzfahrzeug und eine Pistenraupe, welche für den Bau der Strasse benützt wird.
  • Die wunderschöne, gemütliche Lodge wurde aus lokalen Baumstämmen hergestellt und besitzt den klassischen Ski-Lodge-Charme. Die Lodge verfügt über komfortable Räume, private Badezimmer, fantastisches Essen, eine grosse steinerne Feuerstelle, Ledersessel, Tischfussball und einen Aussenwhirlpool…
  • Durch unser hohes persönliches Engagement für die Unternehmung sind wir in der Lage, für unser qualitativ hochstehendes Produkt einen angemessenen und konkurrenzfähigen Preis zu verlangen.

Muss ich wirklich ein fortgeschrittener Skifahrer / Snowboarder sein und benötige ich Pulverschneekenntnisse?

Ja, ausser Sie buchen ein Exklusivpaket. Wir bewegen uns auf Terrain, welches für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder zugeschnitten ist und für nicht geübte Fahrer problematisch werden könnte.

Es ist schwierig für uns, das genaue Level zu beschreiben welches Sie als Fahrer benötigen, um den vollen Service unserer Cat Skiing Firma geniessen zu können. Hier sind einige Richtlinien: Sie müssen in der Lage sein, im Pulverschnee kontrolliert in unterschiedlichem Backcountry Terrain fahren zu können, inklusive steilem, verzweigtem Terrain. Die Läufe sind rund 30-45° steil. In den meisten nordamerikanischen Skigebieten werden 35-Grad-Läufe als „double black diamond“ bezeichnet. In europäischen Skigebieten fühlen Sie sich auf den schwierigen schwarzen Pisten wohl und können diese ohne Probleme bewältigen. Mit Ihren Skiern oder mit dem Snowboard müssen Sie in der Lage sein, sichere Parallelschwünge mit kleinen Radien zu fahren, zu traversieren und Hürden in steilem Gebiet zu bewältigen. Je besser ihre physische Kondition ist, desto mehr können Sie Ihre Ferien geniessen und desto kleiner wird die Verletzungsgefahr.

Unsere Gäste kommen aus allen Altersschichten, junge und Junggebliebene, jedoch verfügen alle über ein gewisses Grad an Erfahrung im Pulverschnee.

Sind Sie immer noch unsicher, ob Ihre Fähigkeiten oder Ihr Fitnesslevel ausreichend ist, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Wann ist die beste Zeit für Cat Skiing?

Es kommt ganz darauf an, was Sie möchten. Hier finden Sie immer gute Konditionen vor. Meadow Creek liegt in einem „Kleinklima“, d.h. der hiesige Schnee ist in Hülle und Fülle vorhanden und trockener als in südlicheren Gebieten. Auf jeden Fall verfügen wir über unzählige nach Norden und Osten gerichtete Hänge wo wir exzellenten Pulver vorfinden, auch wenn das Wetter zu sonnig und warm wird.

Nachstehend einige Richtlinien:

  • Im Dezember sind grundsätzlich kühlere Temperaturen, leichterer Schnee und intensiver Schneefall zu erwarten. Die Tage sind kürzer, deshalb unsere Preise auch ein wenig tiefer.
  • Im Januar sind grundsätzlich kühlere Temperaturen, leichterer Schnee und intensiver Schneefall vorhanden. Die Tage sind länger, deshalb unsere Preise auch ein wenig höher.
  • Im Februar und März werden die Tage grundsätzlich länger und zwischen dem Schneefall bricht immer wieder die Sonne durch.
  • Ende März und April sind generell die meisten Sonnentage vorhanden, dies ist jedoch immer schwer einzuschätzen. Grundsätzlich ist immer noch sehr guter Pulverschnee zu erwarten, jedoch sind die Preise ein wenig tiefer.

Anzufügen bleibt, dass der Schnee fällt wenn er fällt. Das Wetter ist nie völlig voraussehbar; zwischenzeitlich können 30-50 cm in einer Nacht fallen, anschliessend schneit es für einige Tage nicht. Zum Glück ist unser Terrain gross genug für alle verschiedenen Optionen.

Wir können uns glücklich schätzen, dass wir die meiste Zeit unglaublichen und grossartigen Schnee geniessen können. Zwischendurch jedoch herrschen gute, aber schwierige Schneeverhältnisse.

Können wir durch schlechtes Wetter vom Ski/Snowboarden abgehalten werden?

Nein. Unsere Pistenraupe bewegt sich ohne Probleme auch durch starken Schneefall und meistens halten wir uns über dem Wolkenmeer auf. Die Selektion der Läufe hingegen kann durch das Wetter bezüglich Sicht, Qualität und Tiefe des Schnees beeinflusst werden.

Sind Snowboarder bei White Grizzly willkommen?

Ja! Die meisten unserer Guides sind Ski- und Snowboardfahrer, so sind sie auf die jeweiligen Bedürfnisse bestens eingestellt. Wie auch Skifahrer, müssen Snowboarder geübt, erfahren und in der Lage sein, backcountry Terrain mit steilem, verzweigtem Gelände zu bewältigen. Unsere Guides beherrschen es ausgezeichnet, die besten Läufe für jede Gruppe individuell zusammen zu stellen, jedoch kann es vorkommen, dass Snowboarder an einigen Stellen traversieren oder zu Fuss gehen müssen. Zusammenklappbare Skistöcke sind trotzdem nicht notwendig.

Wie hoch ist der jährliche Schneefall?

Wir leben in einer Schneemaschine! Der durchschnittliche Schneefall in unserem Gebiet liegt zwischen 1100-1500 cm pro Wintersaison. Dies bedeutet eine Schneegrundlage von 250-350 cm durch das gesamte Tal während der meisten Zeit der Saison. White Grizzly liegt in einer Zone. wo die nasskalten Stürme vom Pazifischen Ozean mit der kälteren arktischen Luft vom Norden British Columbias kollidieren. Dies ergibt konstant trockenen Pulverschnee von November bis April und in Ausnahmefällen sogar bis Mai.

Welche Temperaturen herrschen im Winter?

Die durchschnittliche Temperatur beträgt zwischen -5 und -15 Grad. Zeitweise kann die Temperatur bis -30 Grad fallen. Diese tiefen Temperaturen machen den legendären, super leichten und trockenen Kootenay-Schnee aus. Unsere leicht unter dem Durchschnitt liegende Feuchtigkeit lässt uns die eigentliche Temperatur wärmer erscheinen, als dieselbe mit einer hohen Luftfeuchtigkeit.

In welcher Höhe liegen die Lodge und das Terrain?

Die Lodge befindet sich in einer Höhe von 600 Meter über dem Meeresspiegel. Die höchstgelegenen Läufe beginnen in einer Höhe von rund 2500 m ü. M., die meisten liegen in 2300 Meter Höhe. Der tiefste Pick-up Punkt liegt bei 1200 m ü. M.

Empfiehlt es sich, spezielle Ausrüstung mitzunehmen?

Ja. Für das Backcountry fahren empfehlen wir gut belüftete Helme und Ski- und Snowboardbrillen mit Doppellinsen. Diese sollten nicht beschlagen. Ein zusätzliches Paar Skibrillen und Handschuhe sind empfehlenswert, somit haben Sie immer ein trockenes Paar zur Hand. Die Kleidung sollte den wechselnden Wetterverhältnissen angepasst sein. Tragen Sie somit Schichten, welche Sie dem Temperaturwechsel anpassen können. Die Passagierkabine ist beheizt, somit können wir die Innenwärme den Aussentemperaturen oder nach Ihrem Befinden einstellen.

Free Ride Skis und Snowboards sind empfehlenswert, da diese extra Sicherheit und Kontrolle bieten. Da Pulverfahrten mit Free Ride Equipment einfacher erscheinen, überschätzen viele Personen ihr Können. Unsere Art Ski zu fahren ist nicht geeignet für Anfänger oder fortgeschrittene Anfänger.

Kann ich alleine anreisen oder muss ich mit einer Gruppe kommen?

Ja, Sie können alleine kommen, wir beherbergen Alleinreisende oder Personen in Gruppen bis zu 12 Teilnehmer. Unsere Lodge hat nie mehr als 12 Gäste, da wir nur eine Pistenraupe pro Tag bedienen. Wenn Sie alleine anreisen werden Sie in der kleinen Gruppe schnell Freundschaften schliessen und sich wie zu Hause fühlen. Da wir eine bestimmte Zielgruppe von Skifahrer und Snowboarder ansprechen, können Sie sicher sein, dass Sie bestens in die Gruppe passen. Darüber hinaus bietet unsere Lodge ein gemütliches, familiäres Umfeld. Bei White Grizzly buchen Sie nicht nur Ihre Ferien, wir bieten Ihnen eine freundliche Atmosphäre, da wir es wirklich lieben, unsere Gäste zu beherbergen.

Kann unsere Gruppe die Loge exklusiv für sich buchen?

Ja! Viele von unseren Buchungen werden durch Gruppen vorgenommen, welche exklusiv reservieren. Dieses Abenteuer bietet Ihnen mehr als nur den ausschliesslichen Zugang zur Lodge mit all ihren Vorzügen, die Benützung der Pistenraupe und dem Terrain. Eine exklusive Buchung reserviert Ihnen die ganze Infrastruktur zur alleinigen Benützung, so sind den Möglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt.

Das Angebot wird speziell auf Ihre Gruppe zugeschnitten, von der Wahl und Schwierigkeit des Terrains, Geschwindigkeit, Verpflegung und Aktivitäten innerhalb und ausserhalb der Lodge. Für die ambitionierteren Teilnehmer bieten wir ebenfalls backcountry Touren an, Sicherheitstraining für Fortgeschrittene oder Foto- und/oder Videotrips. Für Beispiele sehen Sie bitte auch hier.

Wie sieht ein typischer Tag beim Cat skiing aus?

Bitte lesen Sie hier.

Was ist im Paket inbegriffen?

Bitte lesen Sie hier.

Welche Kommunikationsmöglichkeiten sind bei White Grizzly vorhanden?

Rund 30 Minuten von der Lodge entfernt haben Sie Mobiltelefonempfang. Wir mögen den Gedanken, dass Sie Ihre Winterferien dazu nutzen können, sich ein wenig von der Aussenwelt abzuschirmen. Gäste können unser Gästetelefon mittels einer Telefonkarte oder einer Kreditkarte benützen. Sie können eingehende Anrufe auch unter der Nummer (250) 366 4300 entgegen nehmen. Nachrichten können unter der Nummer (250) 366 4306 (Lodge Telefonnummer) hinterlassen werden. Aus Rücksicht auf die anderen Gäste bitten wir Sie, die Länge Ihrer Telefonate anzupassen. Zusätzlich bieten wir WIFI-Zugang in der gesamten Lodge. Bitte nützen Sie den Internetzugang auch hier diskret, lesen Sie auch unter Lodge die Details.

Werden Kreditkarten in der Lodge akzeptiert?

Ja. Wir akzeptieren MasterCard und Visa sowie Bargeld, Checks und Banküberweisungen. Bitte sehen Sie auch Zahlungen für zusätzliche Informationen oder kontaktieren Sie uns direkt.

Wie steht es um Trinkgelder?

Frei nach kanadischem Gebrauch freuen wir uns natürlich über Trinkgeld, nichts desto trotz bleibt es Ihnen überlassen, in welcher Höhe dieses ausfällt. Wenn Sie Ihre Kundenzufriedenheit mit dieser Geste ausdrücken möchten, können Trinkgelder in einen gemeinsamen Pot einbezahlt oder direkt einer bestimmten Person übergeben werden.

Trinkgelder werden üblicherweise mit 15% vom Paketpreis (rund $ 80-100 pro Tag und Person) berechnet. Möchten Sie Ihr Trinkgeld in den gemeinsamen Pot einbezahlen, wird dieses dem gesamten Lodge-Team, dem Cat Operator und den Guides weitergegeben. Massagetherapeuten sind im Trinkgeldpot nicht inbegriffen.

Bitte beachten Sie, dass in der Lodge kein Bargeld bezogen werden kann.

Was muss ich beachten, wenn ich während meinem Aufenthalt eine spezielle Diät wünsche?

Wir sind in der glücklichen Lage, Diäten berücksichtigen zu können. Allerdings werden unsere Menüs vorgängig geplant, somit bitten wir um entsprechende Information über Ihre Essgewohnheiten oder speziellen Diäten. Auf unserem Buchungsformular ist ein entsprechender Platz für Bemerkungen reserviert. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir die Menüs auf Ihre Bedürfnisse anpassen können oder bei Unklarheiten und Fragen.

Wo liegt Meadow Creek und wie reise ich an?

Wir sind nicht im Nirgendwo, aber wir können es von hier aus sehen! Bitte klicken Sie hier und vergessen Sie nicht, extra Anreisezeit einzuplanen, da die Strassenzustände speziell im Winter Verspätungen verursachen können.

Kann ich mit meinem eigenen Personenwagen anreisen?

Ja. Bitte reisen Sie nur mit Fahrzeugen mit guten und geprüften Winterrädern an. Wir empfehlen die Benützung eines 4x4 Fahrzeuges.

In welchen Skigebieten kann ich mich aufwärmen bevor ich zu White Grizzly komme?

Im umliegenden Gebiet sind einige exzellente Skigebiete vorhanden. Revelstoke Mountain Resort in Revelstoke, Kicking Horse in Golden, Fernie Alpine Resort in Fernie, Whitewater in Nelson, Red Resort in Rossland und/oder Schweitzer in Sandpoint sind nur einige Skigebiete. Zusätzlich können Sie einen Aufenthalt bei Heli- und Cat Skiing Firmen buchen, welche milderes Terrain befahren – perfekt um sich für Ihren Aufenthalt bei White Grizzly aufzuwärmen!

Benötige ich eine Versicherung?

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Annullationskostenversicherung sowie einer Personen-Assistance, die Ihnen im Notfall hilft. Bitte prüfen Sie auch die Deckung Ihrer Krankenkasse. Ihr Versicherungs- und/oder Reiseberater wird Ihnen für Fragen zur Seite stehen.

Stehen in der Lodge alkoholische Getränke zur Verfügung?

Wir können ein limitiertes Angebot an Wein und Bier zur Verfügung stellen. Es empfiehlt sich jedoch, die von Ihnen gewünschten Getränke auf der Fahrt nach Meadow Creek einzukaufen und mitzubringen.

  • Einen Tag bei White Grizzly

  • Kommentare unserer Gäste

  • Contente d’avoir vu vos belles montagnes! Felicitations pour votre organization. Vous semblez heureux et j’en suis tres contente.
    –Maman Lise Bissonnette, Outremont QC